Ergebnisse

  • chemReaktor

    Produkt von Büchi AG
    • Halle 1.1 B225
    Büchi chemReaktoren mit 15 bis 250 Litern und Glas-/Emaille-Reaktoren bewähren sich weltweit im täglichen Einsatz in Kilolabors, Pilotanlagen und Produktionsbetrieben. Sie sind auf unterschiedliche Prozesse, Temperatur- und Druckbereiche ausgelegt und lassen die Synthese verschiedenster Chemikalien und APIs zu. chemReaktor Portfolio: BR: Kosteneffiziente Basisvariante mit kompaktem Destillationsaufbau GR: Glasreaktorsystem für API-Synthese, Kleinmengenproduktion und als Pilotanlage CR: Hochle…
    Merken
  • cocoon™ Reaktoren

    Neu
    • Halle 1.1 A181
    cocoon™ Reaktoren verhalten sich bei Schwefelsäure in Konzentrationen bis 99% unter 150°C inert und sind bis 260°C im Einsatz. Der Korrosionsangriff ist unter 205°C unbedeutend. Sie sind im Temperaturbereich von 0 bis 250°C und Konzentrationen von 0 bis 90% von H2SO4 jedem anderen verfügbaren Material weit überlegen. Gegen Salzsäure sind die Reaktoren bei 150°C bis 35% und bei 200°C bis 25% beständig. Auch gegenüber Salpetersäure in Konzentrationen bis zu 98% und Temperaturen bis 100°C zeigen si…
    Merken
  • FUNDABAC®

    Produkt von DrM, Dr. Müller AG
    • Halle 1.1 A159
    FUNDABAC® Single-Use Filter – a Single-Use type Filter, with its unique multi-cycle operation capability, back-flushable and developed either for cell recovery or cell removal in batch, fed-batch and continuous/perfusion processes.
    Merken
  • HAAKE™ MARS™ III Rheometer mit Rheonaut® FT-IR Kopplung

    Produkt von Tracomme AG
    • Halle 1.1 B105
    Das patentierte Rheonaut® Modul für das Thermo Scientific™ HAAKE™ MARS™. rheometer misst simultan rheologische Eigenschaften und Strukturveränderungen auf molekularer Ebene mittels FT-IR Spektroskopie. Das erlaubt extensive Untersuchungen von Strukturänderungen unter Deformation und Scherung.als auch bei thermisch oder mit UV Strahlung induzierter Härtung.. Dieser neue Level im Verständnis von rheologischen Phänomenen auf molekularer Ebene erlaubt Forschern Entwicklungsprozesse für neue For…
    Merken
  • HiClave™ - Hochdruck Rührautoklaven

    • Halle 1.1 A181
    Für Hochdruckreaktionen, insbesondere an Mehrphasensystemen, sind die HiClave™-Hochdruck-Reaktorsysteme eine bewährte Lösung. Sie sind lieferbar im Volumenbereich von 10 bis 250 ml, bei einem Maximaldruck bis 400 bar und einer Maximaltemperatur bis 400 °C. Durch die rein metallische Deckeldichtung erreicht das System eine Dichtigkeit, die hochpräzise Gasverbrauchsmessungen möglich macht. Bis zu 7 Medienanschlüsse sind möglich. Bei den Reaktoren ab 100 ml Inhalt können die Anschlüsse teilweise o…
    Merken
  • Hochdruckreaktoren

    Produkt von Hil-Trade GmbH
    • Halle 1.1 C182
    Berghof-Hochdruck-Reaktoren sind in Volumen von 25 ml bis 5500 ml erhältlich (bis 200bar und 300°C - mit PTFE bis 230°C). Alle Reaktoren sind, neben der vollständigen PTFE-Auskleidung, auch als reine Edelstahl- oder Hastelloy-Reaktoren lieferbar, wie auch sämtliche Armaturen. Schnelles, einfaches und werkzeugloses Öffnen und Verschliessen der Reaktoren mittels Spannring oder -kette mit nur wenigen Handgriffen. Die Armaturen sind tot-volumenfrei gestaltet, ohne Kreuz- und T- Stücke, dadurch stark…
    Merken
  • LabDos® Solid - Feststoffdosierer

    Produkt von HiTec Zang GmbH
    • Halle 1.1 A181
    Auch kleine Mengen sicher dispensieren, portionieren und abfüllen! Die LabDos® Solid-Feststoffdosierer eignen sich u. A. zum Dosieren und Abfüllen von pulver- und granulatförmigen Feststoffen, für die feststoffbasierte pH-Regelung oder das Animpfen von Kristalli­sationsprozessen. Um den vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, stehen sechs verschiedene Dosierprinzipen zur Verfügung. Die Zellschleusendosierer fügen sich durch ihre besonders schlanke Bauform ideal in den Reaktor­aufbau ein. …
    Merken
  • Messermühle GRINDOMIX GM 200

    • Halle 1.1 B224
    Neue Messermühle GRINDOMIX GM 200 – perfekte Homogenisierung dank mehr Leistung Zäh? Fettig? Faserig? Kein Problem für die neue GM 200! Die GRINDOMIX ist die perfekte Mühle zur Homogenisierung von trockenen, öligen, fettigen, weichen und zähen Probenmaterialien - für Analysenergebnisse mit minimaler Standardabweichung. Das Modell GM 200 für Probenmengen bis 700 ml wurde jetzt komplett überarbeitet. Der leistungsstarke 1000 W Antrieb und die innovative Boost Funktion erlauben eine sehr schnel…
    Merken
  • MultiLab®

    • Halle 1.1 B171
    Die All-in-one-Lösung für alle OSD-Prozesse im Labor Mit der ersten integrierten Systemlösung fürs Labor verstärkt Glatt seine Anlagenkompetenz für die Forschung & Entwicklung. Der Alleskönner eignet sich für sämtliche Laboranwendungen – von Machbarkeitsstudien über Prozessentwicklung bis hin zu kleinen Produktionsmaßstäben von 0,5 l bis 10 l und erlaubt einen Scale-up in allen Prozesskombinationen.
    Merken
  • POLYTRON® Labor Linie

    • Halle 1.1 E213
    CHARGEN (BATCH) PROZESSE Unsere Eintauchsysteme (POLYTRON®) können einfach in vorhandene Prozessbehälter integriert werden. Ob Einbau mittels Deckelflansch oder separatem Stativ, dem umfassenden Zubehör, den individuell anpassbaren Geräte- und Maschinengrössen sowie dem breiten Spektrum an Dispergier-Rotor / Stator-Geometrien, lässt sich ein Optimum der Bearbeitung im Chargengefäss erzielen: und dies mit den gewünschten Homogenisierergebnissen.
    Merken
  • Schwingmühle MM 500

    Neu
    • Halle 1.1 B224
    Schwingmühle für die schnelle Pulverisierung RETSCH hat mit der neuen Schwingmühle MM 500 die erste Kugelmühle entwickelt, die dank einer Frequenz von 35 Hz genug Energie entwickelt für die effiziente Nassvermahlung von Proben bis in den Nanometerbereich. Das Besondere an der MM 500: Leistung, Bedienung, Anwendungsgebiete und Design machen diese Mühle zu einer perfekten Kombination aus klassischer Schwingmühle und Planeten-Kugelmühle! Damit ist sie hervorragend geeignet für hochenergetische La…
    Merken
  • Universalreaktor

    • Halle 1.1 B158
    Die Lösung, wenn der Dreihalskolben zu klein wird! Der QVF® Universalreaktor mit einem Reaktorvolumen von 6-50l bietet sich an, wenn Stoffmengen benötigt werden, die im Labormaßstab in einem Dreihalskolben nicht mehr synthetisiert werden können. Mit ihm lassen sich Synthesen in der flüssigenphase bei Normal- und leichtem Überdruck bzw. Inertgasatmosphäre zwischen -20 und 150°C sicher realisieren. Leichtsieder können anschließend abdestilliert werden. Der QVF® Universalreaktor ist mit der notwe…
    Merken